Sicheres Einkaufen mit SSL-Technologie

Gestalten Sie Ihr außergewöhnlichstes Familienbild...

Unsere AGB

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen helix kids, als Marke der helix enterprises UG (haftungsbeschränkt)(im folgenden „Anbieter“) und ihren Kunden. Sie werden Bestandteil der zwischen den Parteien zustande kommenden Verträgen. Sie gelten für den Fall, dass zwischen den Vertragsparteien nicht ausdrücklich schriftlich etwas Anderes vereinbart wurde.

  1. 1. Geltungsbereich
    a. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn der ursprüngliche Käufer seinen Leistungsanspruch abgetreten hat (z.B verschenkt.) Der neue Inhaber des Leistungsanspruch erkennt diese AGB als auch für ihn geltend an.
    b. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.
    c. Diese AGB sind gültig zum Zeitpunkt Ihrer Veröffentlichung. Eine Änderung oder Ergänzung behält sich helix kids ausdrücklich vor. Es gelten die jeweils auf der Homepage veröffentlichten AGB, ohne dass es hierzu eines weiteren Hinweises bezüglich der Änderung bedarf.
  2. 2. Zustandekommen von Verträgen
    a. Eine an den Anbieter gerichtete Bestellung, die per Telefon, Fax, Internet oder andere Kommunikationskanäle erfolgen kann, stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Helix kids bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.
    b. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise von helix kids, wie sie insbesondere auch auf den Internetseiten verwendet werden.
    c. Sämtliche Preisangaben auf den Internetseiten und anderen Veröffentlichungen erfolgen - soweit nicht ausdrücklich anders angegeben - in EURO und inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (derzeit 19%).
    d. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Generell ist eine Kombination verschiedener Rabattaktionen und/oder Gutscheinen ausgeschlossen.
  3. 3. Produktbeschreibung
    a. Helix kids bemüht sich, die angebotenen Produkte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung so richtig, genau und vollständig wie möglich zu beschreiben. Aufgrund möglicher technisch und produktionsbedingter Änderungen stellen die Beschreibungen von Farbe, Format, Oberflächenbeschaffenheit etc. der Produkte aber weder eine Beschreibung der Sollbeschaffenheit noch eine Garantie der Produktbeschaffenheit dar.
  4. 4. Zahlung, Fälligkeit, Eigentumsvorbehalt und Verzug
    a. Kunden haben die Möglichkeit, aus verschiedenen Zahlarten zu wählen. Die jeweils verfügbaren Zahlmethoden werden im Rahmen des Kaufprozesses dargestellt. Eine Zahlung gilt dann als an uns geleistet, wenn wir über den Geldbetrag frei verfügen können. Kommt eine Kunde mit der Zahlung in Verzug (z.B. beim Kauf auf Rechnung), kann helix kids vom Vertrag zurücktreten. Jeweils erbrachte Leistungen sind dann zurückzugewähren. Die Geltendmachung eines Schadenersatzanspruches behält sich helix kids für diesen Fall vor. Weitere gesetzliche Regelungen im Falle des Verzuges werden durch diese Klausel nicht ausgeschlossen.
    b. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass eine weitere Auftragsdurchführung durch helix kids (Bearbeitung von eingesendeten Bildmaterial, Proben etc.) nur durchgeführt wird, wenn zuvor der vollständige Kaufpreis von Ihnen bezahlt wurde.
    c. Helix kids behält sich ausdrücklich das Recht vor, Forderungen gegen Kunden an Dritte abzutreten oder diese mit der Einziehung zu beauftragen. Zu einer hierzu notwendigen Datenweitergabe willigen Sie mit einer Bestellung ausdrücklich ein.
    d. helix kids behält sich ausdrücklich das Eigentum an den versendeten Waren bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung vor.
    e. Bei unbaren Zahlungen können Ihnen die hierfür anfallenden Gebühren berechnet werden. Sollte dieses der Fall sein, werden Ihnen die hierfür anfallenden Gebühren im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilt.
  5. 5. Versand
    Der Versand Ihres fertigen Kunstwerks erfolgt in aller Regel versichert und zu den bei Bestellung angegebenen Konditionen. Bitte prüfen Sie bei Erhalt des Kunstwerks die Verpackung auf etwaige Beschädigungen und lassen sich diese direkt vom Zusteller bestätigen. Weiterhin empfiehlt sich die Erstellung von Fotos von der Beschädigung. Sollte nicht nur die Verpackung sondern auch Ihr Kunstwerk auf dem Transport beschädigt worden sein, nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf. Um die weitere Abwicklung werden wir uns dann bemühen.
  6. 6. § Widerrufsbelehrung Es gilt das unter http://www.helix-kids.de/Info/Widerrufsbelehrung einsehbare Widerrufsrecht.
  1. 7. Einwilligung zu DNS Analysen
    Zur Erstellung des „genetischen Fingerabdrucks“ muss ein durch helix kids beauftragtes Labor Ihr Erbgut (DNS) analysieren. Mit der Einsendung der Speichelproben erklären Sie ausdrücklich, dass
    a. die Speichelprobe von Ihnen stammt oder
    b. die Speichelprobe von jemand anderem freiwillig abgegeben wurde, nachdem sie oder er über die Verwendung aufgeklärt wurde und hierin eingewilligt hat.
    Gleichzeitig willigen Sie in die Analyse und Verarbeitung Ihrer Speichelprobe zur ausschließlichen Erstellung des Fotos ein. Stammt die Speichelprobe nicht von Ihnen, so muss die oder der Dritte hierin einwilligen. In jedem Fall erhalten Sie einen entsprechenden Einwilligungsvordruck mit Übersendung des Probenentnahmesets. Nur wenn dieser unterschrieben zusammen mit der Probe zurück gesendet wird, kann eine Analyse durchgeführt werden. Bitte beachten Sie bei Minderjährigen: Hier ist eine Einwilligung des Minderjährigen sowie aller Erziehungsberechtigten notwendig.
    Die durch das Labor untersuchten Bereiche Ihres Erbguts lassen auch bei Untersuchung mehrere Personen aus einer Familie in aller Regel keine Rückschlüsse auf Verwandtschaftsbeziehungen wie zb Vaterschaft etc zu. Dieses ist auch von helix kids ausdrücklich nicht gewollt und eine entsprechende Verwendung – sollte sie aus irgendeinem Grunde doch möglich sein - wird ausdrücklich untersagt. Sollten sich dennoch – gleich aus welchem Grund – unerwartete verwandtschaftliche Beziehungen durch die von uns zur Verfügung gestellten Bilder herleiten lassen, kann helix kids hierfür in keiner Form haftbar gemacht werden.
  2. 8. Mitwirkungspflichten bei Probenentnahme / Abdrücken
    Gehen Sie bitte bei der Probenentnahme bzw. bei der Erstellung der Abdrücke genau so vor, wie es auf dem entsprechenden Merkzettel vorgegeben ist. Tun Sie dieses nicht und es kommt dadurch bei der Gewinnung der DNS bzw. der Weiterverarbeitung der Abdrücke zu Problemen, so können wir hierfür nicht haften. In diesem Falle schicken wir Ihnen erneut ein Probenset zu. Die hierdurch anfallenden Mehrkosten können Ihnen entsprechend in Rechnung gestellt werden.
  3. 9. Aufrechnungsverbot
    Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.
  4. 10. Urheberrechte
    a. Helix kids räumt seinen Kunden an den produzierten Werken (Bildern) ein räumlich und zeitlich unbegrenztes, nicht exklusives Nutzungsrecht ein. Dieses Nutzungsrecht umfasst folgende Rechte: das Werk darf zu privaten Zwecken verbreitet, ausgestellt und veröffentlich werden. Soweit der Kunde von helix kids auch die Originaldatei in elektronischer Form erhalten hat, umfasst das Nutzungsrecht ferner die Vervielfältigung und Reproduktion des Bildes zu rein privaten, nicht kommerziellen Zwecken.
    b. Sämtliche über die oben beschriebenen Rechte hinausgehende Nutzungen bedürfen der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung durch helix kids.
    c. Soweit im Rahmen der Vertragsabwicklung durch den Kunden Bilder helix kids zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung gestellt werden, wird helix kids ein zeitlich und räumlich unbeschränktes Nutzungsrecht zur Vertragserfüllung gewährt. Dieses umfasst insbesondere die Speicherung, Vervielfältigung und Bearbeitung dieser Bilder. Weiterhin versichert der Kunde insofern, dass er alle hierzu notwendigen Rechte und Befugnisse an den zur Verfügung gestellten Bildern besitzt und diese gesetzliche Regelungen nicht verletzen.
  5. 11. Gewährleistung
    a. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber helix kids gilt die Regelung in Nr. 12 dieser AGB.
    b. Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.
    c. Eine Garantie wird von helix kids nicht erklärt.
  6. 12. Haftung
    a. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.
    b. Von dem unter a) bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt. Bei einer fahrlässigen Verletzung solcher Kardinalspflichten wird die Haftung auf vertragstypische und regelmäßig vorhersehbare Schäden begrenzt.
    c. Sollte eine gelieferte Ware mangelhaft sein, muss dieses unverzüglich, spätestens 14 Tage nach Bekanntwerden, durch den Kunden schriftlich mitgeteilt werden.
  7. 13. Datenschutz Wir wissen um die Sensibilität Ihrer persönlichen Daten. helix kids schützt Ihre Privatsphäre daher bestmöglich. Helix kids verpflichtet sich, Ihre Daten im Rahmen der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes, vertraulich zu behandeln und zu schützen. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
  8. 14. Marken Helix kids und die sich aus dem Namen ableitenden Wort- und Bildmarken sind Marken der der helix enterprises. Ihre wie auch immer geartete Verwendung, Verarbeitung oder Übersetzung bedarf in jedem Falle der vorherigen schriftlichen Zustimmung.
    Inhalte und Darstellungen sämtlicher Veröffentlichungen von helix kids unterliegen dem Urheberrecht. Die – wie auch immer geartete Verwendung, Verarbeitung oder Übersetzung – bedarf in jedem Falle der vorherigen schriftlichen Zustimmung.
    Soweit wir Marken Dritter verwenden, stehen diese im Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Rechter der jeweiligen Inhaber sollen hierdurch nicht verletzt werden.
  9. 15. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    a. Es gilt das Recht der Bundrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.
    b. Soweit gesetzlich zulässig, wird als Gerichtsstand das zuständige Gericht am jeweiligen Sitz von helix enterprises vereinbart.
  10. 16. Salvatorische Klausel
    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Folge. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Teile oder dieser gesamten AGB verpflichten sich die Parteien eine wirtschaftlich vergleichbare Regelung zu treffen.

    Verwender dieser AGB: helix enterprises UG (haftungsbeschränkt)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten unter anderem Teile von folgenden Quellen:
kluge-seminare.de

Hier klicken, um die AGB als PDF herunterzuladen

0
Warenkorb
Sie haben derzeit KEINE Artikel in Ihrem Warenkorb.